Archive of ‘Fisch’ category

Thunfisch in Ponzusoße, marinierter Apfel und Mango von Matthias

Thunfisch

Thunfisch in Ponzusoße, marinierter Apfel und Mango

Ja, hier bin ich also, oder ich fange anders an: „Hallo!“, „GutenTag!“, „Servus“ oder auch „Grüß Gott!“ wie man in Bayern sagt. Ich heiße Matthias, lebe in diesem schönen Bundesland, bin von Beruf Zahnarzt und koche gern. Ich mag alles was mit Gastronomie zu tun hat und habe wahrscheinlich einen Kochgeräte-„Fimmel“, jedenfalls behauptet das meine Frau. Manche meinen, ich wäre „gastrosexuell“, diese Wortschöpfung hört man ja immer öfters und beschreibt  vielleicht am Besten meinen „Fetisch“. „Ja, und was will der jetzt hier?“ werden manche sich jetzt fragen. Petra, unsere Querköchin, hat mich eingeladen, hier mal als Gastblogger aufzutreten und ehrlich gesagt, bin ich ein wenig aufgeregt, ist neu für mich. Petra meint aber, es wäre alles halb so schlimm. „Ja und wie kommt Petra jetzt ausgerechnet auf mich?“ Wie heißt es so schön, man begegnet sich immer zweimal im Leben. Die erste Begegnung war an einem Montag. Ich durfte für sie und drei andere unter Kamerabeobachtung, genauer gesagt, es waren 3 Kameras, ein Menu zubereiten. Das Ganze nannte sich dann „Das perfekte Dinner, wer ist der Profi“ und war im September 2016 abends bei VOX zu sehen. Es war eine super Woche zusammen, wir hatten viel Spaß, sind viel gereist, haben viel gegessen. Ja und das ist jetzt die zweite Begegnung, hier in ihrem Blog.

Na ja, stimmt nicht ganz, wir sind immer noch ständig in Kontakt, zusammen mit den anderen 🙂

So, jetzt kommt der große Moment, hier ist mein Rezept. Mein Vorschlag: Thunfisch in Ponzusoße, marinierter Apfel und Mango. Alles leicht vorzubereiten, nicht so „schwer“ und eine leckere Vorspeise, vielleicht auch für die bevorstehenden Feiertage, probiert es aus.

Ich danke Petra, dass ich als Gast in ihrem Blog auftreten darf, wünsche gutes Gelingen und nicht vergessen… immer schön „querkochen“… Euer Matthias

(mehr …)

Mexikanischer Fischsalat

Ensalada de pescado

Ensalada de pescado

Ein wirklich einfaches Gericht, das gut in den Sommer passt, da es kalt gegessen wird. Ich finde es aber auch als Vorspeise sehr fein. Als Fisch habe ich Heilbutt genommen. Am besten ein ganzes Stück und kein Filet, dann bleibt es schön saftig.

Rezept (für 4 Personen als Vorspeise)

  • 600 g Heilbutt
  • 2 große Tomaten
  • 2-3 EL grüne Oliven in Ringe geschnitten
  • 2 Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten
  • 2 EL Kapern (nonpareilles)
  • 2 Knoblauchzehen geschält und gepresst
  • 2-3 Limetten
  • Olivenöl
  • Meersalz
  • frisch gemahlener Pfeffer

(mehr …)

Gegrillter Pulpo

Gegrillter Pulpo

Gegrillter Pulpo

Bisher habe ich diese Köstlichkeit immer bei Freunden von mir serviert bekommen und mich selbst nicht so richtig an die Zubereitung ran getraut. Ist zwar etwas zeitintensiv, aber wirklich nicht schwierig und hat auf Anhieb geklappt. Das Fleisch war butterzart.

Rezept (als Vorspeise für 4 Personen)

  • 1 Pulpo (ca. 1,2 Kilo)
  • 200 ml trockener Weißwein
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Schalotten (geschält und halbiert)
  • einige Zweige Thymian
  • 1 TL Meersalz

für die Marinade:

  • 1 Bund glatte Petersilie (gehackt)
  • 5-6 Knoblauchzehen (fein gehackt oder gepresst)
  • reichlich Olivenöl

(mehr …)

Thunfischtürmchen mit Wakame Salat

DSC_0388 - Arbeitskopie 2

Thunfischtürmchen

Thunfisch schmeckt roh einfach hervorragend. Ich möchte  mal behaupten sogar besser als gebraten. Und schon gar nicht zu vergleichen  mit dem, was man in der Dose angeboten bekommt. Mit diesem Gericht kann man auch bei Gästen Eindruck schinden. Die Zubereitungszeit hält sich in Grenzen und alles lässt sich prima vorbereiten. Bei der Sosse im Bild handelt es sich um eine Chilimayonnaise, die sehr gut zum Fisch passt. Hier war es die Vorspeise zu einem 3-Gang Dinner, das ich für liebe Freunde von mir gemacht habe.

Rezept (reichte bei mir für 5 Personen als Vorspeise)

  • 300 g sehr frischer Thunfisch
  • 2 Gläser Sushi Reis
  • Sojasosse
  • Wakamesalat (gibt es in gut sortierten Fischtheken oder in der Sushi Abteilung)
  • 5 Esslöffel gute Mayonnaise
  • 2 Esslöffel Sweet Chili Sauce (aus dem Asialaden)
  • Sushi Essig
  • Salz

(mehr …)