Archive of ‘Low Carb’ category

Maispoulardenbrust auf Zitronenbett

Maispoulardenbrust mit Zitrone, Rosmarin, Parmesan und Knoblauch

Maispoulardenbrust mit Zitrone, Rosmarin, Parmesan und Knoblauch

Ein wunderbares Gericht, dass nach Sommer schmeckt. Dafür sorgen die Zitronen und die üppige Beigabe von Rosmarin. Alleine der Duft ist wunderbar. Und ganz nebenbei ist es auch noch fix zubereitet, sodass mehr Zeit zum Genießen bleibt 🙂 .

Rezept (für 4 Personen)

  • 1 kg Maispoulardenbrust
  • ca. 4 Bio-Zitronen (in Scheiben geschnitten)
  • 7-8 Zweige Rosmarin
  • 3 Knoblauchzehen (in dünne Scheiben geschnitten)
  • 100 g frischer, geriebener Parmesan
  • reichlich Olivenöl zum Anbraten
  • Meersalz
  • frischer Pfeffer aus der Mühle

(mehr …)

Melanzane alla parmigiana

Melanzane alla parmigiana

Melanzane alla parmigiana

Dieses Gericht schmeckt nach Italien und Urlaub. Davon kann man einfach nicht genug bekommen. Warm oder kalt, als Hauptgericht oder als Beilage. Passt immer :-).

Rezept (für 2 Personen als Hauptspeise, für 4 Personen als Beilage oder Vorspeise)

  • 1 Aubergine
  • 1 Zwiebel (geschält und fein gewürfelt)
  • 1-2 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • 500-600 g frische Tomaten (überbrüht und gehäutet, in Würfel geschnitten) alternativ gute Dosentomaten mit kleinen Stücken
  • 1 Handvoll frischer Oregano (Blätter abgezupft)
  • 2 Handvoll Basilikum in feine Streifen geschnitten
  • 3-4 EL geriebener. frischer Parmesan
  • 1/2 Büffelmozzarella (in kleine Stücke gezupft)
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Spritzer Essig

(mehr …)

Pochiertes Ei auf Knoblauch Joghurt und Paprikabutter

Pochiertes Ei

Pochiertes Ei

Ein Gericht aus der türkischen Küche, das wunderbar leicht und frisch schmeckt und sich daher hervorragend bei warmen Sommerwetter eignet. Mit ein wenig Übung bekommt man das Pochieren sehr gut hin 😉 .

Rezept (für 4 Personen)

  • 8 frische Bioeier (2 pro Person)
  • 1/2 Tasse Essig
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 500 g Joghurt
  • 40 g Butter
  • 1 gehäufter TL mildes Paprikapulver
  • zum Dekorieren: ein wenig getrocknete Minze, Pul Biber, glatte Petersilie
  • etwas Salz

(mehr …)

Türkische Frikadellen mit griechischem Salat und spanischen Bratpeperoni

Gegrillte Frikadellen mit Salat und Bratpeperoni

Gegrillte Frikadellen mit Salat und Bratpeperoni

Kulinarische Völkerverständigung wäre auch eine gute Überschrift für dieses Gericht 🙂 . Die Klassiker habe ich ein wenig abgewandelt und miteinander kombiniert. Natürlich gibt es auch noch Tzaziki oder Cacik (Joghurt mit Gurken und Knoblauch), die türkische Variante dazu. Gegrillt schmecken die Frikadellen am Besten.

Rezept (für ca. 4 Personen)

für die Frikadellen:

  • 500 g Rinder und Lammhack
  • 1 Brötchen vom Vortag oder 4 EL Paniermehl (für Low Carb bitte Brötchen oder Paniermehl weglassen)
  • 1 Ei
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Bund Petersilie (gehackt)
  • 1 EL Rosenpaprikapulver
  • 2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Messerspitze Zimt
  • Salz Pfeffer
  • wer es gerne schärfer mag kann noch Chili oder Pul Biber dazugeben

für den Salat:

  • 1 Schlangengurke (entkernt)
  • 4 reife Tomaten
  • 1 kleine Zwiebel
  • etwas frische, glatte Petersilie gehackt
  • wer mag kann noch Fetakäse und schwarze Oliven dazugeben
  • Olivenöl
  • milder heller Essig
  • Saft von 1 Zitrone
  • Salz
  • Oregano getrocknet

für das Tzaziki oder Cacik:

  • 500 g Sahne Joghurt
  • 1 Drittel einer entkernten Schlangengurke, in feine Würfel geschnitten oder gerieben
  • je nach Geschmack 2-3 Knoblauchzehen
  • etwas Salz
  • 1 TL getrocknete Minze

1 Portion Bratpeperoni:

  • grobes Meersalz
  • etwas Olivenöl zum Braten

(mehr …)

Wassermelonen-Salat

Wassermelonen-Salat

Wassermelonen-Salat

Passend für die Grillsaison hier ein erfrischender Salat mit Wassermelone und Schafskäse, den man eben im „Vorbeigehen“ zaubern kann 🙂 . Für ein wenig Grün sorgt eine Handvoll dicke Bohnen, die ich als kleine Beigabe noch mit zu dem Salat gemischt habe.

Rezept (reicht für 4 Personen als Beilage)

  • 1 halbe Mini Wassermelone in kleine Würfel geschnitten
  • 100 g Schafskäse zerkrümelt
  • 1 Handvoll dicke Bohnen, gekocht und gepellt
  • ca. 3 EL Olivenöl
  • 1 EL milder Essig, hier weisser Balsamico
  • frischer Pfeffer aus der Mühle
  • Basilikum zum Dekorieren

(mehr …)

Schafskäse mit Spargelsalat, gegrilltem Spargel und Erdbeer-Chutney

Schafskäse mit Spargelsalat und Erdbeer-Chutney

Schafskäse mit Spargelsalat und Erdbeer-Chutney

Spargel und Erdbeeren gehören einfach zusammen. Nicht nur saisonal sondern auch geschmacklich. Diese Vorspeise kann man bedenkenlos Gästen vorsetzen. Sie werden begeistert sein. Ich habe das Gericht aus einer Laune heraus kreiert und gekocht. Der marinierte Spargelsalat hat mir dabei besonders gut geschmeckt. Die Kombination aus allem ist einfach perfekt.

Rezept (für 4 Personen)

  • 400 g Fetakäse
  • 500 g grüner Spargel (möglichst dicke Stangen)
  • 500 g Erdbeeren
  • 1 Handvoll Basilikum plus Blätter zum Dekorieren
  • Erdbeeressig
  • Olivenöl
  • 1 Schalotte
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 kl. Sternanis
  • 1 EL Rohrzucker
  • Meersalz

(mehr …)

Italienischer Pilzsalat

Pilzsalat

Pilzsalat

Eine tolle italienische Vorspeise, die sehr einfach ist und einen frischen Geschmack hat. Der Chili und die Petersilie geben dem Ganzen die besondere Note.

Rezept

  • 500 g frische Champignons
  • 1 Zitrone
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 1 Chili (Schärfe nach Geschmack 😉 )
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz, frischer Pfeffer aus der Mühle
  • 2-3 EL gutes Olivenöl

(mehr …)

Lauwarmer Spargelsalat mit Fenchel

Spargelsalat

Spargelsalat

Dieser Salat schmeckt einfach himmlisch. Hier sind verschiedene Aromen miteinander kombiniert die ganz wunderbar harmonieren. Vanille, Orange, Fenchel………einfach nachkochen und geniessen.

Rezept (Vorspeise 4 Personen, Hauptspeise 2 Personen)

  • 500 g grüner Spargel
  • 1 Fenchel (eventuell auch 2, je nach Größe)
  • 1 unbehandelte Orange
  • 1 Schalotte
  • 1 Vanilleschote
  • 3 El Weißweinessig
  • Olivenöl
  • Butter
  • 1 TL Senf
  • etwas Zucker
  • Salz

(mehr …)

Linsenbolognese mit Gemüsespaghetti

Linsenbolognese

Ein köstliches vegetarisches Gericht und sogar lowcarb, falls man Gemüsespaghetti anstelle normaler Nudeln nimmt. Meistens mische ich das, auch eine sehr gute Variante und nicht ganz so viele Kohlenhydrate. Anstelle der Pardina Linsen kann man auch sehr gut rote Linsen nehmen. Die roten Linsen dann aber nicht vorkochen sondern direkt in der Bolognese garen. (mehr …)

Den Imam hat’s umgehauen

Typische türkische Vorspeise aus Aubergine

Typische türkische Vorspeise aus Aubergine

Ein sehr köstliches, vegetarisches Vorspeisengericht, das kalt gegessen wird. Wer es lieber warm mag, schmeckt ebenfalls sehr gut 🙂 . Normalerweise kocht man mehrere unterschiedliche Vorspeisen und stellt alles in die Mitte, sodass jeder mal von allem probieren kann. Sehr gemütlich. Ich habe daher alles auf 2 Auberginen gerechnet. (mehr …)

1 2 3